7. Internationale Meisterschaft der Tschechischen Republik im Skifahren mit historischen Ski 2017

04.12.2016 10:30

7. Internationale Meisterschaft der Tschechischen Republik
im Skifahren mit historischen Ski 2017
Die Regeln:

Ort:     Ski Areal Juráška, Olešnice im Adlergebirge            

Datum : 21.1.2017

Veranstalter:     JURÁŠKA - Skigruppe Olešnice im Adlergebirge
        HOVRCH - Bergsteigergruppe Sokol Vrchoviny

Sportart:
- Internationale Meisterschaft im historischen Skifahren:
- Slalom: Bestandteile des Rennens sind Slalom, ein Sprung und eine kurze Strecke mit Langlaufskiern. Rennen finden in zwei Runden in zwei parallelen Slalomstrecken statt. Die Skifahrer werden in entsprechende Kategorien unterteilt. Alle starten auf zwei parallelen Rennstrecken. In der zweiten Runde tauschen die Paare ihre Bahnen. Das Gesamtergebnis ist die Summe der Zeiten in beiden Runden. Während der Registrierung am Tag des Rennens wird ein Zeitprogramm jeder Kategorie bekanntgegeben, um die Wartezeit am Start reduzieren.
 
- Eschencross – Skicross auf Eschen-Ski. Skifahrer starten in 6er-Gruppen nach dem KO System. Nach der ersten Runde gehen alle Wettkämpfers weiter zur nächsten Runde  (logischerweise nicht in den gleichen Gruppen), so dass jeder mindestens zwei Abfahrten absolviert. Der endgültige Standort wird durch den Gewinner ermittelt. Jeder Kontakt, der absichtlich zum Sturz des Gegners führt oder die von ihm zu fahrende Strecke verlängert, führt zur Disqualifikation – dies bewerten die Schiedsrichter.
 

Kategorien:
Slalom:
⦁    Kinder: Holzski bis 14 Jahren mit freien Absatz
⦁    Damen: Holzski mit freien Absatz und ohne Stahlkante – Telemark Still, ohne Altersunterscheidung
⦁    Damen: Holzski mit freien Absatz und ohne Stahlkante, 15 bis 39 Jahre      
⦁    Damen: Holzski mit freien Absatz und ohne Stahlkante, 40 Jahre und mehr     
⦁    Herren: Holzski mit freien Absatz und ohne Stahlkante – Telemark Still, ohne Altersunterscheidung
⦁    Herren: Holzski mit freien Absatz und ohne Stahlkante, 15 bis 49 Jahre    
⦁    Herren: Holzski mit freien Absatz und ohne Stahlkante, 50 Jahre und mehr    
⦁    Herren: Holzski mit Stahlkante, 15 bis 49 Jahre
⦁    Herren: Holzski mit Stahlkante, 50 Jahre und mehr
 
Eschencross:
⦁    Kinder: Holzski bis 14 Jahren mit freien Absatz      
⦁    Damen: Holzski mit freien Absatz und ohne Stahlkante, ohne Altersunterscheidung     
⦁    Herren: Holzski mit freien Absatz und ohne Stahlkante, 15 bis 49 Jahre    
⦁    Herren: Holzski mit freien Absatz und ohne Stahlkante, 50 Jahre und mehr    
⦁    Herren:    Holzski mit Stahlkante, ohne Altersunterscheidung

………………………………………………………………………………………………………………………
Achtung !
Aus technischen und Zeitgründen darf man in jeder Disziplin nur in einer Kategorie teilnehmen.
Wenn sich in einer Kategorie weniger als 4 Teilnehmer anmelden, werden sie in die nächste Kategorie umgruppiert.
Die Rennstrecke befindet sich auf einer 400 m langen Piste mit 100 m Höhenunterschied.
Alle Teilnehmer unter 18 Jahren müssen die schriftliche Zustimmung der Eltern haben.
……………………………………………………………………………………………………………………
Anmeldungen bitte bis 19.1.2017 per E-Mail an: mcr@jasanky.com
Spätere Anmeldungen werden nicht berücksichtig.



Organisationsbeitrag:
Erwachsene    eine Disziplin (Slalom oder Eschencross) – 100 CZK (4 €)    
        beide Disziplinen (Slalom + Eschencross) – 150 CZK (6 €)
Kinder         eine Disziplin (Slalom oder Eschencross) – 20 CZK
        beide Disziplinen (Slalom + Eschencross)  – 30 CZK

Den Organisationsbetrag zahlen Sie bitte, wenn Sie sich am Tag des Rennens registrieren. Der Organisationsbeitrag beinhaltet die Liftgebühren für den ganzen Tag, ein Souvenir mit Wettbewerbslogo und ein Geschenk vom Sponsor.

Zuschauerwettkampf:
Der beste Fan-Club, der während der Rennen am meisten zu sehen und zu hören sein kann, gewinnt Bier von der Brauerei Bernard. Gewinnen kann nur ein Fan-Club, der alle fair anfeuert. Darum vergessen Sie nicht Fahnen, Glocken, Rasseln, Trompeten und andere Instrumente!

Andere Wettbewerbe für die Zuschauer und Skifahrer:
-     Wettbewerb im Ziehen von Nansen-Schlitten. Wettbewerb für kleine und große Kraftmenschen.
-     Der Paar-Wettbewerb im Lauf des Hindernis-Parcours auf präparierten Ski für zwei Skifahrer. Versuchen Sie, wie Sie mit Ihrem Partner auf dem gleichen Ski zusammenarbeiten können.


Vorgeschriebene Ausrüstung für die Skifahrer:
Im historischen Skirennen können Teilnehmer nur mit Holzski (bei uns sogenannte Eschenski) und in der Zeit entsprechender Bekleidung starten! Nur Lederschuhe werden akzeptiert - keine Plastikschuhe!
In der Kategorie mit freiem Absatz dürfen Ski nur Holzkanten haben und die Skibindung muss den Schuhabsatz mindestens 5 cm umschließen. Das wird am Start kontrolliert!
Aus Sicherheitsgründen werden am Start die Vollständigkeit und die Sicherheit der Bindung kontrolliert, Teilnehmer mit schadhaften Bindungen werden nicht zum Start zugelassen!


Zeitplan - Samstag 21.1.2017:
Registrierung und Abholung der Startnummern                 07:30 - 08:30
Streckenuntersuchung und freies Training                                                        08:30 - 09:15
Kategorie Kinder: obligatorische Strecke Inspektion mit dem Vorfahrer            09:30
Start Slalom – Kinder zuerst (zwei Runden),                 09:45
Danach andere Kategorien (jede zwei Runden). Der Zeitplan für jede Kategorie wird am Tag des Rennens bekannt gegeben.
Feierliche Verleihung - Slalom                        15:00
Start Eschencross                             15:30
Ende der Veranstaltung mit Feuerwerk                    17:30
Feierliche Verleihung - Eschencross                    17:45
Live Musik in der Juráška Hütte                        20:00
Geselliges Zusammensein mit offenem Ende in der Bar der Juráška Hütte.
* Änderungen vorbehalten


Preise für die Gewinner:
In allen Kategorien gibt es für die drei besten Teilnehmer Medaillen und Preise von Sponsoren.


Disqualifikation:
Der Teilnehmer kann disqualifiziert werden, wenn er seine Startnummer nicht sichtbar trägt oder wenn die Ausrüstung oder Bekleidung nicht seiner Kategorie entspricht oder wenn er sich grob unsportlich verhält!
Am Start erfolgt auf jeden Fall eine Kontrolle, ob die Ausrüstung der Klasseneinteilung entspricht  Man kann auch disqualifiziert werden, wenn man zum Training genaue Rennstrecke benutzt.  





Zeit für einen Widerspruch:
Bei beiden Wettbewerben kann man innerhalb von 30 Minuten nach der Zieldurchfahrt des letzten Teilnehmers Widerspruch einlegen.


Haftung:
Der Veranstalter kann für keinerlei Verlust, Verletzung oder Schäden an Personen oder Sachen,  welcher Ursache auch immer, verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Eine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände wird nicht übernommen.
Kämpfer sind nicht gegen Unfall versichert!
Diese Bedingungen akzeptiert jeder Teilnehmer mit seiner Unterschrift auf der Anmeldung!


Unterkunft:
Juráška Hütte http://www.ubytovani-olesnice-v-orlickych-horach.cz/ oder per E-mail: mcr@jasanky.com
 

Verpflegung:
Imbiss direkt auf dem Skiareal. Mittagessen wird in der Hütte Juráška bereitgestellt (ca. 50 m vom Skiareal)


Zeitplan - Freitag 20.1.2017 – für Teilnehmer, die in der Hütte Juráška übernachten:
Rennen Vorbereitung                        07:00 – 22:00
Training für alle Teilnehmer kostenlos                13:00 – 20:00
Filmprojektion                            21:20 – 22:45



Alle Informationen und weitere Neuigkeiten unter: www.jasanky.com